die Gästezimmer

Hoch oben unterm Dach und über unserem Löwensaal, im ehemaligen Dachboden der Säge, befinden sich unsere sechs mit Herzen geplante und liebevoll eingerichteten Gästezimmer.

In diesem Bereich unseres Hauses sieht und spürt man ganz besonders die ausschließliche Verwendung der Naturmaterialien.

In den Bädern echte Steinböden, Fußböden aus Eichenholzdielen, an den Wänden Mineralputz, gedämmt mit Holzfaser und überall Fenster aus Holz. Kuschelt Euch in hochwertige allergikerfreundliche Biomatratzen, Decken und Kissen sowie Bettwäsche die in einem nachhaltigen Verfahren gereinigt werden. 

In unserem Hotel am Tor zum schönen Schwarzwald träumt Ihr eingebettet in Natur und das nimmt der Mensch bewusst oder unbewusst wahr. Immer wieder wundern sich unsere Gäste, warum sie so gut in unseren Zimmern schlafen. Ein weiterer Grund ist auch die Mithilfe einer Feng Shui Expertin bei der Planung.

Polaroid_right

Unsere drei Gestaltungslinien

Leichtigkeit und Klarheit durch die Farbe Weiß
kombiniert mit Holz in Naturtönen

In Weiß, Gold und Schwarz gehüllt wird hier die Liebe gefeiert

Gemütlichkeit und österreichisches Flair
durch Altholz, Holzschemel, Rechen und Heublumen

In unseren Zimmern für Euch...

Kosmetik-Spiegel, Haartrockner, Bio-Körperpflegeprodukte, Handtuchwärmer, teilweise mit Regendusche oder freistehender Badewanne, HD Fernseher mit Radioempfang, Schreibtisch mit Telefon (nur Anrufe innerhalb des Hauses möglich sowie von extern), Verdunklungsvorhänge, Aufzug, kinderfreundlich, Nichtraucherzimmer, Raucherbereich auf Extrabalkon, Gartenplatz mit Outdoormöblierung, allergikerfreundliche Zimmer (Holzfußböden, Fußbodenheizung, spezielle Matratzen, Kissen und Decken), Haustiere sind leider nicht erlaubt, kostenfreies WLAN, kostenloses Parken/Carport, Frühstück

Zimmer buchen...

Für einen unkomplizierten Ablauf haben wir eine Schritt für Schritt Buchung eingebunden. Wir hoffen, Ihr erlebt eine schöne Zeit in unserem Haus.

Gerne sind wir auch telefonisch für Anfragen erreichbar.
Einfach unter der +49 (0) 7728 646 30 10 durchklingeln.

Für einen unkomplizierten Ablauf haben wir eine Schritt für Schritt Buchung eingebunden. Wir hoffen, Ihr erlebt eine schöne Zeit in unserem Haus.

Momentan könnt ihr uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 11 – 14 Uhr unter
+49 (0) 7728 646 30 10 erreichen.

Achtung: Unsere Gästezimmer sind momentan wegen des aktuellen Beschlusses von Bund und Ländern zur Eindämmung der Pandemie leider nicht  für touristische Zwecke buchbar.

startseite_phone

Baumhaus 1 - DZ/EZ

Sind das richtige Baumhäuser? Nein! Aber in unseren Zimmern Baumhaus 1 und Baumhaus 2 ruht Ihr unter einer, dem Sternennachthimmel nachempfundenen Dachschräge, über den Wipfeln unserer Bäume, welche die Säge einsäumen. Vor allem beim Blick aus dem Fenster, könnt Ihr Euch fühlen wie ein Vögelein in der Baumkrone unseres Hausbaumes. Die alte Linde trägt maßgeblich zur Ansicht auf unsere Säge bei und steht als Wächter des Hauses schon seit vielen Jahren ihren „Baum“. Ihr prächtiges Blätterkleid hat sie uns außerdem als Fotografie für unsere Glaswände und Türen zu den Bädern geliehen. Die zwei Baumhäuser könnt Ihr übrigens auch durch eine Verbindungstür zusammenschließen und als Familienzimmer nutzen.

Voriger
Nächster

Eckdaten

20 m²
Bett 1,60 m breit
Regendusche
Baumgarderobe
Kleiner Balkon
Flusskieselsteinboden im Bad
Allergikerzimmer

Kontakt

Eschachstraße 2
78078 Niedereschach – Kappel
Tel.: +49 (0) 7728 646 30 10
E-Mail: gaestezimmer@die-saege.de

Baumhaus 2 - Suite zweistöckig

Sind das richtige Baumhäuser? Nein! Aber in unseren Zimmern Baumhaus 1 und Baumhaus 2 ruht Ihr unter einer, dem Sternennachthimmel nachempfundenen Dachschräge, über den Wipfeln unserer Bäume, welche die Säge einsäumen. Vor allem beim Blick aus dem Fenster, könnt Ihr Euch fühlen wie ein Vögelein in der Baumkrone unseres Hausbaumes. Die alte Linde trägt maßgeblich zur Ansicht auf unsere Säge bei und steht als Wächter des Hauses schon seit vielen Jahren ihren „Baum“. Ihr prächtiges Blätterkleid hat sie uns außerdem als Fotografie für unsere Glaswände und Türen zu den Bädern geliehen. Die zwei Baumhäuser könnt Ihr übrigens auch durch eine Verbindungstür zusammenschließen und als Familienzimmer nutzen.

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Eckdaten

53 m²
Bett 1,80 m breit
Küchenzeile
Kaffeemaschine
freistehende Badewanne
Flusskieselsteinboden im Bad
Regendusche
Allergikerzimmer

Kontakt

Eschachstraße 2
78078 Niedereschach – Kappel
Tel.: +49 (0) 7728 646 30 10
E-Mail: gaestezimmer@die-saege.de

Wolke 7 - DZ Deluxe

Konzipiert als Pärchen-Zimmer haben wir hier für Gleichberechtigung gesorgt. In der schwarz-weißen, freistehenden Badewanne mit güldenem Sockel sitzt hier keiner mehr auf dem Stöpsel, sondern es plantschen beide mit gleichen Platzanteilen im warmen Wasser.

Ihr und Eurer Beziehungsstand entscheiden, in welche Richtung Ihr das Runde drehbare Bett ausrichten wollt. Blickt Ihr auf den Fernseher an der Wand oder schaut Ihr Eurem Schatz beim Baden zu oder aber genießt Ihr den Blick in den Himmel, der sich an der Zimmerdecke verlängert? Das bleibt ganz Euch überlassen. Auf jeden Fall könnt Ihr dabei ein Käffchen, einen heißen Tee oder einem Erfrischungsgetränk aus dem Kühlschrank genießen.
Ach ja, wenn Ihr das Zimmer als für die Hochzeitsnacht erwählt, habt Ihr auf jeden Fall einen schönen, hohen Garderobenplatz um Euer Brautkleid und Euren Hochzeitsanzug aufzuhängen.

Voriger
Nächster

Eckdaten

34 m²
Bett 2 m Durchmesser
Regendusche
begehbarer Schrank

Kontakt

Eschachstraße 2
78078 Niedereschach – Kappel
Tel.: +49 (0) 7728 646 30 10
E-Mail: gaestezimmer@die-saege.de

Heuboden 1 - DZ/EZ

Klein, verwinkelt und super gemütlich! Schlafen wie auf einer Almhütte mit einem herrlichen Blick in die Natur. Und weil der Ausblick so schön ist, haben wir gleich mal ein Stück Wand in der Dusche ausgespart, damit Ihr morgens mit dem Gefühl duschen könnt, als stündet Ihr draußen. Aber keine Angst… höchstens die Rehe oder der Fuchs, die manchmal auf der Wiese gegenüber spazieren gehen, könnten Euch sehen.

Die Bilder an den Badezimmern von Heuboden 1 und 2 zeigen Euch übrigens die Heuarbeit im Bregenzerwald.

Voriger
Nächster

Eckdaten

20 m²
Bett 1,80 m breit
Einrichtung aus urigem Altholz 

Kontakt

Eschachstraße 2
78078 Niedereschach – Kappel
Tel.: +49 7728 646 30 10
E-Mail: gästezimmer@die-saege.de

Heuboden 2 - DZ/EZ

Almhüttenfeeling die Zweite. Hier könnt Ihr eure Schäfchen auf einem handgezimmerten Balkenbett liegend unter einer Dachschräge aus Altholz zählen, bis Ihr die Pusteblumenlampe über Euch ausmacht, um mit Blick auf die Heublumen an der Wand gemütlich einzuschlummern.
Die Bilder an den Badezimmertüren von Heuboden 1 und 2 zeigen Euch übrigens die Heuarbeit im Bregenzerwald.

Gästezimmer "Heuboden 2" - die Säge

Eckdaten

21 m²
Bett 1,80 m breit
Einrichtung aus urigem Altholz

Kontakt

Eschachstraße 2
78078 Niedereschach – Kappel
Tel.: +49 (0) 7728 646 30 10
E-Mail: gaestezimmer@die-saege.de

Dachboden - Familienzimmer

Eine Mischung aus elegant und heimelig – ein Dachboden mal anders. Um in dieses Zimmer und direkt unter die Dachspitze der Säge zu kommen, müsst Ihr erst unsere naturbelassene Dachbodentreppe erklimmen. Dort findet Ihr dann das perfekte Familien-, Freundinnen oder Kumpelszimmer. Bis zu sechs Personen können hier miteinander nächtigen und gemütliche Tage verbringen. In dem großen begehbaren Schrank aus Naturholz der sich hinter einem rustikalen Rolltor versteckt, findet jeder von Euch genügend Platz für sein Schlafhemdchen und alles andere. Das Bild an der Badezimmertür zeigt die Dachbodentreppe unseres Schleicherhauses.

 

Voriger
Nächster

Eckdaten

42 m²
1x Bett 1,80 m breit
2 x Bett 90 cm breit
Allergikerzimmer

Kontakt

Eschachstraße 2
78078 Niedereschach – Kappel
Tel.: +49 (0) 7728 646 30 10
E-Mail: zentrale@die-saege.de

die Säge: Veranstaltungen & Gästezimmer... es geht weiter


Liebe Sägegäste,

wir möchten Euch mitteilen, dass ab dem 1. August 2022 das Restaurant der Säge geschlossen ist und keine Reservierungen im à la Carte Bereich mehr möglich sind.

Die Gründe für das Einstellen unseres Restaurantbetriebs sind vielfältig. Allem voran sind die politischen Entscheidungen der letzten zwei Jahre, welche für die Gastronomie getroffen wurden, ein wesentlicher Grund. Lockdowns, Kurzarbeit, Masken und Co. waren wie ein Genickschuss für unsere Branche.
Bekanntermaßen leidet nicht nur – jedoch vor alledem – die Gastronomie inzwischen mehr denn je unter erheblichem Personalmangel, der nun auch in der Säge angekommen ist.

Wir haben uns immer sehr darüber gefreut, dass wir in den letzten fünf Jahren unseren Kundenkreis stets erweitern konnten und nach wie vor viele Gäste von nah und fern unser Restaurant besuchen möchten.

Leider hat es sich so entwickelt, dass nur noch sehr wenige Menschen in diesem tollen Berufszweig Gastronomie arbeiten möchten. Somit ist es uns kaum mehr möglich, unserem Anspruch an Qualität gerecht zu werden.

Die andauernde Inflation, rapide steigende Energiekosten, eine fatale Coronapolitik, Fachkräftemangel und zuguterletzt ein privater Krankheitsfall haben uns zu der Entscheidung geführt, den à la carte Bereich aufzugeben. Wir haben beschlossen, uns auf das zu konzentrieren, was in der Säge schon von Anfang an sehr erfolgreich war und wofür wir inzwischen weit über die Lande bekannt sind:

Die Vermietung unserer wunderbaren, einzigartigen Räume für

kreative Events, tolle Veranstaltungen,
feierliche stimmungsvolle Hochzeiten und Geburtstage sowie
erfolgreiche Tagungen und Seminare.

Weiterhin bleibt die Möglichkeit der Übernachtung in unseren beliebten Gästezimmern mit Frühstück bestehen.

Was viele unserer Gäste sich gewünscht haben, wird nun möglich sein. Neben dem Löwensaal und der Werkstatt, kann nun auch die Räumlichkeit des Lokals – das ehemalige Sägemehllager am Fuße des Sägegatters – für geschlossene Gesellschaften gemietet werden.

Wir bedanken uns bei allen Gästen, die unser Lokal in den letzten fünf Jahren fleißig besucht haben und unser Konzept verstanden und unterstützt haben, bei unseren Lieferanten, die stets flexibel sind und für höchste Qualität stehen und bei allen Mitarbeitern, die für unsere Gäste gerne und mit Herzlichkeit und Freude da gewesen sind.

Wir haben diesen Schritt genau abgewogen und es war eine schwere Entscheidung, die wir mit Bedauern getroffen haben.
Gleichzeitig freuen wir uns jetzt schon auf abwechslungsreiche Veranstaltungen aller Art in der Säge, zu denen wir hoffentlich viele von Euch wieder als Gäste willkommen heißen dürfen.

Herzliche Grüße
Eure Familie Werner


GUTSCHEINE
Natürlich bekommen alle, die noch einen Wert-Gutschein haben, eine Erstattung. Um das Handling abzuklären, benötigen wir noch Zeit bis Ende August. Vielen Dank für euer Verständnis.