unser Online Laden . . .

selbstverständlich haben wir auch alles vor Ort verfügbar

die Säge: Veranstaltungen & Gästezimmer... es geht weiter


Liebe Sägegäste,

wir möchten Euch mitteilen, dass ab dem 1. August 2022 das Restaurant der Säge geschlossen ist und keine Reservierungen im à la Carte Bereich mehr möglich sind.

Die Gründe für das Einstellen unseres Restaurantbetriebs sind vielfältig. Allem voran sind die politischen Entscheidungen der letzten zwei Jahre, welche für die Gastronomie getroffen wurden, ein wesentlicher Grund. Lockdowns, Kurzarbeit, Masken und Co. waren wie ein Genickschuss für unsere Branche.
Bekanntermaßen leidet nicht nur – jedoch vor alledem – die Gastronomie inzwischen mehr denn je unter erheblichem Personalmangel, der nun auch in der Säge angekommen ist.

Wir haben uns immer sehr darüber gefreut, dass wir in den letzten fünf Jahren unseren Kundenkreis stets erweitern konnten und nach wie vor viele Gäste von nah und fern unser Restaurant besuchen möchten.

Leider hat es sich so entwickelt, dass nur noch sehr wenige Menschen in diesem tollen Berufszweig Gastronomie arbeiten möchten. Somit ist es uns kaum mehr möglich, unserem Anspruch an Qualität gerecht zu werden.

Die andauernde Inflation, rapide steigende Energiekosten, eine fatale Coronapolitik, Fachkräftemangel und zuguterletzt ein privater Krankheitsfall haben uns zu der Entscheidung geführt, den à la carte Bereich aufzugeben. Wir haben beschlossen, uns auf das zu konzentrieren, was in der Säge schon von Anfang an sehr erfolgreich war und wofür wir inzwischen weit über die Lande bekannt sind:

Die Vermietung unserer wunderbaren, einzigartigen Räume für

kreative Events, tolle Veranstaltungen,
feierliche stimmungsvolle Hochzeiten und Geburtstage sowie
erfolgreiche Tagungen und Seminare.

Weiterhin bleibt die Möglichkeit der Übernachtung in unseren beliebten Gästezimmern mit Frühstück bestehen.

Was viele unserer Gäste sich gewünscht haben, wird nun möglich sein. Neben dem Löwensaal und der Werkstatt, kann nun auch die Räumlichkeit des Lokals – das ehemalige Sägemehllager am Fuße des Sägegatters – für geschlossene Gesellschaften gemietet werden.

Wir bedanken uns bei allen Gästen, die unser Lokal in den letzten fünf Jahren fleißig besucht haben und unser Konzept verstanden und unterstützt haben, bei unseren Lieferanten, die stets flexibel sind und für höchste Qualität stehen und bei allen Mitarbeitern, die für unsere Gäste gerne und mit Herzlichkeit und Freude da gewesen sind.

Wir haben diesen Schritt genau abgewogen und es war eine schwere Entscheidung, die wir mit Bedauern getroffen haben.
Gleichzeitig freuen wir uns jetzt schon auf abwechslungsreiche Veranstaltungen aller Art in der Säge, zu denen wir hoffentlich viele von Euch wieder als Gäste willkommen heißen dürfen.

Herzliche Grüße
Eure Familie Werner


GUTSCHEINE
Natürlich bekommen alle, die noch einen Wert-Gutschein haben, eine Erstattung. Um das Handling abzuklären, benötigen wir noch Zeit bis Ende August. Vielen Dank für euer Verständnis.